Mit der 2. Auflage des Praxishandbuchs zur Bundesabgabenordnung werden unter anderem die Neuerungen im Bereich des Bundesfinanzgerichts dargestellt. Die bisherige Berufung heißt nunmehr Bescheidbeschwerde und der Unabhängige Finanzsenat wird durch das Bundesfinanzgericht ersetzt.

Erweitert wird das Buch um den Bereich Finanzstrafrecht. Das Kapitel soll das Zusammenspiel der laufenden Abgabenprüfung und finanzstrafrechtliche Konsequenzen näher bringen.

Eines sei bereits erwähnt: An der dritten Auflage wird im Jahr 2016 bereits gearbeitet.